unterwegs

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Mitglieder
auch im Jahr 2012 hat sich der Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Baden-Württemberg e.V. mit vielfältigen Aktivitäten für die Belange von
Menschen mit Behinderungen eingesetzt. Beispiele lesen Sie in dieser Broschüre.

So verstärkte der LSK seine sozialpolitische Arbeit auf Landesebene und über seine aktiven Bereiche auch vor Ort in der Kommunalpolitik. Die Mitwirkung in vielen Gremien und bei zahlreichen Veranstaltungen sorgt dafür, dass die Belange körperbehinderter Menschen mehr und mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit und ihrer Entscheidungsträger gelangen. In diesem Heft finden Sie unter anderem Beiträge über die Schwierigkeiten bei der barrierefreien Abfertigung am Stuttgarter Flughafen oder der selbstständigen Erledigung von Bankgeschäften. Die demografische Entwicklung der kommenden Jahre wird uns alle vor Herausforderungen stellen. Als Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter wollen wir unsere Erfahrungen einbringen und gemeinsam an einer barrierefreien Gesellschaft mitarbeiten. Ausbildungswege, öffentliche Gebäude oder der Nahverkehr sind hier ebenso gemeint wie kulturelle Einrichtungen oder touristische Attraktionen. Dies alles bedeutet für uns Jahr für Jahr eine große Leistung, da nach wie vor sämtliche Mitglieder des LSK ehrenamtlich und unentgeltlich mitarbeiten.

Heft Text mit Bilder: Unterwegs-broschure

Herzlich Ihr
Willi Rudolf
Vorsitzender des LSK